Seminare zu Finanzen, Vorsorge und Steuern

Die Seminare behandeln aktuelle Fragen der Finanz- und Steuerberatung. Fachliche Schwerpunkt sind: Finanzplanung, Anlagen, Immobilien/Immobilienfinanzierung, Vorsorge, Recht, Steuern. Die Ergänzung bilden Seminare zu regulatorischen Entwicklungen und zu Trends in der Beratungsbranche.

Donnerstag, 27. Januar 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Steuern und Vorsorge: Update 2022

Aktuelle Projekte, u.a. AHV-, BVG- und Erbrechtsreform, Abschaffung Eigenmietwert, Berufskosten, Besteuerung Leibrenten 3b, Anpassung BVV3 Säule 3a, Quellensteuern. Aktuelle Rechtsprechungen

Mehr Infos und Anmeldung

Der Übergang vom einen zum anderen Kalenderjahr ist aus steuerlicher und vorsorgerechtlicher Sicht immer ein interessanter, aber auch ein heikler Moment. Einerseits kann Rückschau auf das abgelaufene Jahr gehalten werden und anderseits beginnt Neues. Das Seminar zielt darauf ab, auf wegweisende Urteile zurückzublicken und anderseits auf die Neuerungen in Steuern und Vorsorge aufmerksam zu machen.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Überblick über den aktuellen Stand von Reformen:
    • AHV, BVG
    • Erbrecht
    • Abschaffung Eigenmietwert
    • Berufskosten
    • Besteuerung Leibrenten 3b
  • Hinweise zur Quellensteuerreform und zur Anpassung der BVV3 Säule 3a – vertieftes Eingehen auf Fragen der Fälligkeit
  • Überblick über kantonale Neuerungen
  • Rückblick auf die reichhaltige Rechtsprechung 2021 (Vorsorge, Interkantonales, Wohnsitz, erbschaftssteuerliche Urteile)

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • können Sie Ihren Kunden Auskunft über steuerliche Neuerungen ab 2022 geben
  • verfügen Sie über aktuelles Steuerwissen im Zusammenhang mit Vorsorge, Immobilien und Vermögen
  • kennen Sie wichtige Urteile aus dem Steuerbereich
  • verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich von anstehenden Reformen und bevorstehenden Anpassungen und worauf es bei der Beratung zu achten gilt  

Referent

Roger Iff 5

Roger Iff,
lic.iur., Steuerfachmann,
Schwarz & Partner Finanzkonsulenten AG, Zürich;
Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 27. Januar 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.

Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Ausgewählte Seminare/Webinare sind von der SAQ (Swiss Association for Quality) anerkannt als Massnahme für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung als Bankkundenberater/in SAQ.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 10. Februar 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

BVG-Beratung von KMU

Das Wichtigste für die Pensionskassen-Beratung von Unternehmen: Überblick, Vorgehen, Gestaltungsmöglichkeiten und praktische Umsetzung

Mehr Infos und Anmeldung

Bald steht im BVG-Geschäft wieder die neue Offertsaison bevor. Für Unternehmer ist die Pensionskasse Vertrauenssache und darüber wollen sie nur mit einem kompetenten BVG-Berater sprechen. Zeigen Sie Ihren Kunden die Gestaltungsmöglichkeiten auf und unterstützen Sie sie bei einem Wechsel oder bei der Optimierung ihrer Vorsorge. Das Seminar zielt darauf ab, dass Sie KMU-Kunden im Pensionskassen-Bereich kompetenter beraten können.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Marktüberblick und Angebote
  • Vorsorgemodelle und Vergleiche
  • Informationen für Offerterstellung und Wechsel
  • Praxisbeispiele aus der Beratung mit Plangestaltung

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • sehen Sie verschiedene Zusammenhänge im Vorsorgebereich
  • kennen Sie die Herausforderungen bei einem PK-Wechsel
  • wissen Sie, wie Sie einen Vorsorgeplan grafisch darstellen
  • können Sie in der Praxis eine bestehende Vorsorgelösung optimieren

Referent

 Felix Tromp

Felix Tromp, eidg. dipl. Pensionskassenleiter; Berater Autonomer Markt & Speziallösungen Berufliche Vorsorge bei der AXA; Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 10. Februar 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus*  CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 24. Februar 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Risk Day

Risiko anhand der Risiko-Karte; Risiko-Profilierung (Bereitschaft, Tragfähigkeit, Bedarf und Bewusstsein); unbekannte Risiken; Fallbeispiele zu Anlagen (Monte-Carlo-Simulation, Rendite-Reihenfolge-Risiken); Chancenpotenzial und Risiko-Kompetenz als Beratungsmehrwert; praktische Take-Aways und Tipps für Kommunikation und Umsetzung

Mehr Infos und Anmeldung

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze.

Referent

 Spring Reto v2

Reto Spring, dipl. Finanzplanungsexperte NDS HF, CFP®, Präsident FinanzplanerVerband Schweiz (FPVS)

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 24. Februar 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus*  CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Dienstag, 8. März 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Kryptowährungen - was Finanzberater darüber wissen müssen

Bitcoin, Cryptos, Blockchain: Was ist wirklich relevant und welche Chancen / Risiken bieten sie Anlegern?

Mehr Infos und Anmeldung

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze.

Referent

 Julian Liniger 2

Julian Liniger, Bachelor in Psychologie, Master in Betriebswirtschaft, Jungunternehmer und Bitcoin-Experte, Gründer der Crypto-Finance-Firmen Bravis, CCFE und Startup Relai, Zürich

Organisatorisches

Termin: Dienstag, 8. März 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus*  CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Dienstag, 22. März 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Update Sozialversicherungen 2022

Rückblick 2021 und Ausblick 2022: ALV, IV, Ehe für alle, Sozialversicherungsabkommen, AHV, BVG

Mehr Infos und Anmeldung

Das Jahr 2021 hat einige wegweisenden Änderungen/Neuerungen in Bezug auf die Sozialversicherungen gebracht. Auf 1. Januar 2022 ist die IV-Reform 2022 in Kraft getreten, die eine Weiterentwicklung und ein verfeinertes Rentensystem bringt. Zudem können wir unser Geschlecht neu wählen und auf 1. Juli entfaltet «Ehe für Alle» Wirkung. Ein neuer Anlauf zur 11. AHV-Revision hat die Schlussabstimmung überstanden, und an der BVG-Reform wird nun auch der Ständerat schrauben.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • 01.07.2021 kleine Reform der Arbeitslosenversicherung, Möglichkeit der Weiterführung der Pensionskasse für ab dem 58. Altersjahr gekündigte Mitarbeitende, Überbrückungsleistungen für ab 60. Altersjahr ausgesteuerte Arbeitslose
  • IV-Reform (7. IV-Revision) per 01.01.2022; Weiterentwicklung in Bezug auf die Eingliederung, verfeinertes Rentensystem mit Übergangsfristen
  • Neues aus Bundesbern: Änderungen in einigen Sozialversicherungsabkommen; Inhalt der 11. AHV-Revision mit angedrohtem Referendum; Stand der BVG-Reform die nach dem Nationalrat (1.-Rat) im Sommer vom Ständerat (2.-Rat) behandelt werden soll

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • wissen Sie, was in Bezug auf gekündigte ältere Arbeitnehmende zu beachten ist (Fallstudie)
  • kennen Sie die wichtigsten Elemente der 7. IV-Revision, erkennen Handlungsfelder und wissen um die Übergangsfristen ins neue Rentensystem
  • erfahren Sie Aktuelles aus Bundesbern, so auch betreffend 11. AHV-Revision und Stand der BVG-Reform.

Referentin

 Gertrud+E

Gertrud E. Bollier, eidg.dipl. Sozialversicherungs-Expertin, Geschäftsführerin der gebo Sozialversicherungen AG, Pfaffhausen

Die Autorin des «Leitfaden Schweizer Sozialversicherung», des «Jahr­buch der Sozialversicherungen» und von Fachbeiträgen ist, neben ihrer Dozententätigkeit an der FHNW in Olten und der NBW Zürich, Fachgebietsverantwortlich des Verlags vps.epas.

Kontakt: info@gebo.ch

Organisatorisches

Termin: Dienstag, 22. März 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 7. April 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Patchwork-Familien in Sondersituationen: Immobilienerwerb, Selbständigkeit, Firmengründung

Was ist zivilrechtlich zu beachten?

Mehr Infos und Anmeldung

 

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze.

Referent

 Marc Aebi 2

Marc Aebi, lic.iur., Rechtsanwalt, BrunnerAebiPartner, Grenchen und Solothurn; Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 7. April 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 21. April 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Konkubinat in der Finanzplanung

Welche Vorsorge-, Steuer- und Rechtsthemen müssen Konkubinatspaare speziell beachten und wie sind sie in der Finanzplanung zu berücksichtigen?

Mehr Infos und Anmeldung

Das Konkubinat ist gesetzlich nicht geregelt. Daher sind einige Vorsorge-, Steuer- und Rechtsthemen bei dieser Lebensform speziell zu beachten. Sie haben einen direkten Einfluss auf die Finanz- oder Pensionsplanung.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Spezielle Fragen von Konkubinatspartnern:
    • Säule (AHV, IV)
    • Säule (BVG)
    • Säule (3a + 3b)
    • Nachfolgeregelung (Testament)
    • Steuern
  • Hinweise zu weiteren Themen, wie:
    • Vorsorge
    • Konkubinatsvertrag
    • Vorsorgeauftrag
    • Patientenverfügung

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • kennen Sie die verschiedenen speziellen Fragen, denen Konkubinatspartner ausgesetzt sind
  • kennen Sie die wesentlichen Aspekte, welche diesbezüglich in einem Finanz- oder Pensionsplan angesprochen und angegangen werden soll
  • kennen Sie die wesentlichen Unterschiede zwischen Konkubinat und Ehe bzw. eingetragener Partnerschaft

Referent

 Romano Wyss 3

Romano Wyss, Finanzplaner mit eidg. FA, Betriebsökonom KLZ Ametrin-Finanz, Bäretswil, Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 21. April 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Dienstag, 10. Mai 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Unternehmensnachfolge: Theorie und Praxis

Unternehmensnachfolge heute: Ausgangslage, Situation und Herausforderungen. Welche Transaktionsformen gibt es und wie sieht der Nachfolgeprozess aus. Methoden, Konzepte und Lösungsmöglichkeiten für Sie als Berater/in.

Mehr Infos und Anmeldung

In den kommenden Jahren müssen in der Schweiz ca. 15’000 Unternehmen pro Jahr ihre Nachfolge regeln. Die Nachfolgeregelung ist das wichtigste Projekt einer Unternehmerkarriere – und gleichzeitig das schwierigste. Mehr als die Hälfte scheitern beim ersten Anlauf. Es braucht Beratung. Jede/r Berater/in wird früher oder später mit dem Thema «Nachfolge» bei ihren/seinen Kunden konfrontiert werden.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Unternehmensnachfolge in der Schweiz
  • Grundlagen der Unternehmensnachfolge
  • Transaktionsformen (bspw. Verkauf, MBO, MBI, Liquidation)
  • Prozess der Nachfolge
  • Stolpersteine und spezifische Herausforderungen
  • Change Management im Nachfolgeprozess aus Sicht der externen Beratung
  • Praxisbeispiele

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • verstehen Sie die wichtigsten Themen und Fragestellungen im Kontext der Nachfolgethematik.
  • kennen Sie die unterschiedlichen Transaktionsformen sowie entsprechende Vor- und Nachteile.
  • verstehen Sie den Prozess einer klassischen Nachfolgeregelung aus Sicht des Beraters.
  • erkennen Sie die Komplexität der Thematik und die Schnittstellen zu den diversen Fachthemen.
  • kennen und verstehen Sie potenzielle Stolpersteine und spezifische Herausforderungen aufseiten Kunden wie auch bei Ihnen als Berater.
  • lernen Sie anhand von konkreten Beispielen, wie Modelle und Theorien in den Alltag umgesetzt werden.

Referent

 Johannes Ermatinger 2

Johannes Ermatinger, lic.oec. HSG, Partner und selbständiger Unternehmensberater bei RBU Unternehmensberatung GmbH. Verwaltungsrat in Familienunternehmen. Lehrgangsleiter «CAS-Management der Unternehmensnachfolge».

Organisatorisches

Termin: Dienstag, 10. Mai 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Dienstag, 17. Mai 2022 (Online)

Rendite einer Geldanlage

Mit Crash-Kurs in Renditeberechnungen: Was bleibt nach Kosten, Steuern und Inflation übrig?

Mehr Infos und Anmeldung

 

Weitere Infos zum Webinar folgen in Kürze.

Referent

 Iwan Brot v2

Iwan Brot, eidg. dipl. Finanzplanungs-Experte und Bankfachmann, eidg. dipl. Dozent für Höhere Fachschulen im Nebenberuf (Wirtschaft), Fachzertifikat CfBS in Mathematik, Statistik und Finance, Inhaber der Einzelfirma Geldexperte Iwan Brot, Fachleiter und Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Dienstag, 17. Mai 2022

Zeit: 8.15 – 10.00 h

Ort: im Online-Modus (den Teilnahmelink erhalten Sie einen Tag vor dem Webinar)

Kosten

Kurzseminar (1 ¾ h) im Online-Modus CHF 150, für Rabattberechtigte CHF 100

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch dieses Webinars 2 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 2 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Dienstag, 31. Mai 2022 (Online)

Timing einer Geldanlage

Mit Crash-Kurs in Investmentsparberechnungen: Einmalinvestition oder laufendes Investmentsparen?

Mehr Infos und Anmeldung

 

Weitere Infos zum Webinar folgen in Kürze.

Referent

 Iwan Brot v2

Iwan Brot, eidg. dipl. Finanzplanungs-Experte und Bankfachmann, eidg. dipl. Dozent für Höhere Fachschulen im Nebenberuf (Wirtschaft), Fachzertifikat CfBS in Mathematik, Statistik und Finance, Inhaber der Einzelfirma Geldexperte Iwan Brot, Fachleiter und Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Dienstag, 31. Mai 2022

Zeit: 8.15 – 10.00 h

Ort: im Online-Modus (den Teilnahmelink erhalten Sie einen Tag vor dem Webinar)

Kosten

Kurzseminar (1 ¾ h) im Online-Modus CHF 150, für Rabattberechtigte CHF 100

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch dieses Webinars 2 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 2 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 9. Juni 2022 (Online)

Risiko einer Geldanlage

Mit Crash-Kurs in Risiko-Berechnungen: Was sind die effektiven Risiken einer Geldanlage? Wie bedeutungsvoll ist die Volatilität?

Mehr Infos und Anmeldung

 

Weitere Infos zum Webinar folgen in Kürze.

Referent

 Iwan Brot v2

Iwan Brot, eidg. dipl. Finanzplanungs-Experte und Bankfachmann, eidg. dipl. Dozent für Höhere Fachschulen im Nebenberuf (Wirtschaft), Fachzertifikat CfBS in Mathematik, Statistik und Finance, Inhaber der Einzelfirma Geldexperte Iwan Brot, Fachleiter und Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 9. Juni 2022

Zeit: 8.15 – 10.00 h

Ort: im Online-Modus (den Teilnahmelink erhalten Sie einen Tag vor dem Webinar)

Kosten

Kurzseminar (1 ¾ h) im Online-Modus CHF 150, für Rabattberechtigte CHF 100

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch dieses Webinars 2 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 2 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 23. Juni 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Steuerplanung für KMU

Strategische und operative Optimierung der Steuern von KMU

Grundsätze der Steuerplanung in der KMU-Praxis, Behandlung versteuerter stiller Reserven, Aufwertungen, Verlustvorträge usw., geldwerte Leistungen und damit zusammenhängende Risiken, Handelsbilanz versus Steuerbilanz, latente Steuern und SWISS GAAP FER, wichtige Gerichtsentscheide, Gesetzes- und Praxisänderungen unter Berücksichtigung von STAF und neuem Aktienrecht, Praxisfälle.

(Refresher und Update des Seminars vom Mai 2018. Es kann auch von Teilnehmenden am Seminar 2018 mit Gewinn besucht werden.)

Mehr Infos und Anmeldung

Ein Teil der Optimierung der steuerlichen Belastung von KMU betrifft die vorausschauende strategische und operative Steuerplanung.

Es stellen sich u.a. folgende Fragen:

  • Welche Rechtsform ist sinnvoll?
  • Wo soll das Unternehmen domiziliert werden?
  • Welche operativen Massnahmen sind möglich?

Im Seminar werden die wichtigsten Gestaltungsgrundsätze und deren Steuerwirkungen aufgezeigt, aktuelle Gerichtsentscheide diskutiert und Fälle aus der Praxis bearbeitet.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Strategische und operative Grundsätze der Steuerplanung
  • Steuerliche stille und versteuerte stille Reserven
  • Geldwerte Leistungen und Risiken in diesem Zusammenhang
  • Handelsbilanz und Steuerbilanz
  • Massgeblichkeitsprinzip
  • Praxisfälle
  • unter Berücksichtigung der Gesetzesnovellen STAF und neues Aktienrecht

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • kennen Sie wichtige Grundsätze der Steuerplanung;
  • sind Sie in der Lage, eine strategische und operative Steuerplanung zu machen;
  • kennen Sie die Grenzen der legalen Steuerplanung im Vergleich zu nicht tolerablen bzw. strafbaren Massnahmen der Steuerreduktion.

Referent

 Giorgio Meier Mazzucato

Giorgio Meier-Mazzucato, Dr. iur., Fachmann Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis, eidg. dipl. Treuhandexperte, eidg. dipl. Steuerexperte, zugelassener Revisionsexperte RAB, Bezirksrichter Zivil- und Strafgericht Aarau, ITERA & AEDES, Aarau, Zürich, Zug

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 23. Juni 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 25. August 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Der Traum des Unternehmers vom steuerfreien Kapitalgewinn

Der Verkauf der eigenen AG: Wann ist er steuerfrei? Was ist zu beachten? Möglichkeiten und Grenzen der steuerlichen Gestaltung

Mehr Infos und Anmeldung

Ein Unternehmer gelangt irgendwann zu einem Punkt, in welchem er seine Unternehmung übertragen möchte. Die Hintergründe für die Übertragung können sehr unterschiedlich sein. So kann ein Dritter mit einem nicht abzulehnenden Angebot auf ihn zukommen, der Unternehmer möchte altersbedingt zurücktreten oder wirtschaftliche Begebenheiten führen zur Aufgabe des Unternehmens. In dieser Situation spielt – neben anderen Faktoren – auch der finanzielle Ausgleich für das Unternehmen eine Rolle und, verbunden damit, die Frage der Besteuerung des Verkaufspreises. Welcher Unternehmer wünscht sich schon nicht, dass der Verkaufspreis steuerfrei ist!

In diesem Fachseminar werden die wichtigsten Grundsätze für die Besteuerung von Kapitalgewinnen und auch die Gestaltungsmöglichkeiten und -optimierungen von Unternehmensverkäufen in steuerlicher Hinsicht aufgezeigt.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

Anhand von praktischen Fallbeispielen werden die Grundsätze der Besteuerung von Kapitalgewinnen und der Gestaltungsmöglichkeiten/-optimierungen von Unternehmensverkäufen in steuerlicher Hinsicht aufgezeigt. Dabei werden unter anderem folgende Sachverhalte durchleuchtet:

  • Verkauf von Unternehmen im Geschäftsvermögen
  • Verkauf von Unternehmen im Privatvermögen inkl. Steueraspekte wie indirekte Teilliquidation, Transponierung, hohe Aktionärsforderungen oder -verpflichtungen
  • Umwandlung von Personengesellschaften in Kapitalgesellschaften mit anschliessendem Verkauf der Beteiligung
  • Wirtschaftliche Handänderung
  • Mantelhandel

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • können Sie Ihren Kunden Auskunft über die Grundsätze der Besteuerung im Falle von Kapitalgewinnen geben
  • kennen Sie das Zusammenspiel zwischen steuerfreiem und steuerbarem Kapitalgewinn
  • kennen Sie wichtige steuerliche Aspekte im Zusammenhang mit Unternehmensverkäufen und können massgebliche Steuerrisiken erkennen

Referentin

 Tamara Tormen

Tamara Tormen, dipl. Steuerexpertin, Betriebsökonomin HWV, eCare AG, Cham, und Realisator AG, Dietikon; Dozentin am IfFP Institut für Finanzplanung

Kontakt: tamara.tormen@ecare.ch

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 25. August 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Dienstag, 6. September 2022 (Online)

AHV-Reform und ihre Folgen für die Vorsorgeberatung

Was bringt die AHV-Reform? Was ist bei der Finanz- und Vorsorgeberatung zu beachten?

Mehr Infos und Anmeldung

 

Weitere Infos zum Webinar folgen in Kürze.

Referent

 Iwan Brot v2

Iwan Brot, eidg. dipl. Finanzplanungs-Experte und Bankfachmann, eidg. dipl. Dozent für Höhere Fachschulen im Nebenberuf (Wirtschaft), Fachzertifikat CfBS in Mathematik, Statistik und Finance, Inhaber der Einzelfirma Geldexperte Iwan Brot, Fachleiter und Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Dienstag, 6. September 2022

Zeit: 8.15 – 10.00 h

Ort: im Online-Modus (den Teilnahmelink erhalten Sie einen Tag vor dem Webinar)

Kosten

Kurzseminar (1 ¾ h) im Online-Modus CHF 150, für Rabattberechtigte CHF 100

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch dieses Webinars 2 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 2 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 20. September 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

AG, GmbH oder doch Einzelfirma?

Wann welche Unternehmungsform wählen? Was sind die Folgen für Vorsorge und Steuern? Welche möglichen steuerlichen Risiken sind mit den Formen verbunden?

Mehr Infos und Anmeldung

Viele Unternehmer fragen sich, welches für ihre Tätigkeit die wohl beste Unternehmensform darstellt. An diesem Seminar sollen drei gängige Formen aus steuerlicher, vorsorge- und nachfolgerechtlicher Sicht näher beleuchtet werden - auf Gesellschaftsebene, auf privater Ebene. Dabei liegt das Schwergewicht auf dem laufenden Geschäft sowie der Liquidation / Nachfolge. Insbesondere wird auch auf die Thematik „Lohn oder Dividende?“ unter Einbezug von Vorsorgegesichtspunkten eingegangen.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Gründung von AG, GmbH und Einzelfirma
  • Besteuerungsgrundlagen AG, GmbH oder Einzelfirma
  • Besteuerung von Dividenden – was gilt aktuell?
  • Formen von geldwerten Leistungen unter besonderer Berücksichtigung der Vorsorge
  • Lohn oder Dividende – auch unter Vorsorgeaspekten
  • Liquidation von AG, GmbH und Einzelfirma
  • Verkauf von AG, GmbH und Einzelfirma

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • können Sie Ihren Kunden Auskunft über die Besteuerung der drei erwähnten Unternehmensformen geben
  • gehen Sie sicher mit den Vorsorgekonsequenzen um
  • können Sie Ihren Kunden die möglichen Fallstricke im Zusammenhang mit geldwerten Leistungen aufzeigen
  • kennen Sie das Zusammenspiel zwischen Lohn und Dividende aus Vorsorgesicht
  • kennen Sie wichtige Aspekte im Zusammenhang mit der Nachfolge

Referent

 Roger Iff def

Roger Iff, lic.iur., Steuerfachmann, Schwarz & Partner Finanzkonsulenten AG, Zürich; Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 20. September 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 6. Oktober 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Black Box BVG

Der PK-Anspruch: für viele Menschen der grösste Vermögensposten und Black Box zugleich. Wie in der Beratung mit Desinteresse und fehlendem Wissen umgehen? Wie für Umverteilung, sinkende Umwandlungssätze und ‘fehlende’ Renditen sensibilisieren?

Mehr Infos und Anmeldung

 

Weitere Infos zum Webinar folgen in Kürze.

Referent

 Iwan Brot v2

Iwan Brot, eidg. dipl. Finanzplanungs-Experte und Bankfachmann, eidg. dipl. Dozent für Höhere Fachschulen im Nebenberuf (Wirtschaft), Fachzertifikat CfBS in Mathematik, Statistik und Finance, Inhaber der Einzelfirma Geldexperte Iwan Brot, Fachleiter und Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 6. Oktober 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 20. Oktober 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Immobilien in der Vorsorgeplanung, der Scheidung und im Nachlass

Vorsorgeplanung und Immobilienfinanzierung: Welche wichtigen Schnittstellen sind bei der Immobilienfinanzierung im Kontext zur Vorsorgeplanung zu berücksichtigen?

Verteilung des Immobilien-Mehrwerts bei Scheidung und Tod: Welche Auswirkungen hat die Wahl der Eigentumsform auf die Tragbarkeit von Immobilien bei Scheidung und Tod?

(Refresher des Seminars vom März 2020. Es kann auch von Teilnehmenden am Seminar 2020 mit Gewinn besucht werden.)

Mehr Infos und Anmeldung

Der Kauf eines Eigenheims ist für viele Ehepaare die grösste Investition ihres Lebens. Dabei stellt sich oft das Problem der Bereitstellung der Eigenmittel. Mögliche Quellen sind bspw. gemeinsam ersparte Mittel, Schenkungen, Erbvorbezüge, Vermögenswerte, welche in die Ehe eingebracht wurden, sowie Guthaben der gebundenen Vorsorge der 2. Säule und der Säule 3a. Hypotheken oder Darlehen finanzieren den restlichen Teil des Kaufpreises.

Zum Zeitpunkt des Kaufes werden oft Vorsorgeanalysen erstellt, welche Auskunft über die Renteneinkommen im Falle von Erwerbsunfähigkeit oder Tod geben. Vorsorgelücken können durch zusätzliche Renten und Todesfallkapitalleistungen gedeckt werden. Analysen weiterer möglicher Wechselfälle des Lebens wie namentlich einer Scheidung werden von den hypothekargebenden Instituten jedoch nicht verlangt und somit auch nicht erstellt.

Zirka 50 Prozent aller Ehen werden im Laufe der Zeit geschieden. Aber nur zirka 10 Prozent aller Ehepaare haben güter- und erbrechtliche Vorkehrungen getroffen und sich mit der Wahl des geeigneten Güterstandes auseinandergesetzt.

Eine oft nicht gestellte Frage lautet: Wie werden konjunkturelle Mehrwerte bei Scheidung und Tod verteilt? Die Herkunft der Gelder und der Güterstand spielen dabei eine zentrale Rolle.

Die Antworten werden in diesem Seminar anhand eines Theorieteils und von Fallbeispielen erarbeitet.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Immobilienfinanzierungen unter Einbezug einer umfassenden Vorsorgeanalyse
  • Möglichkeiten und Grenzen der Wohneigentumsförderung mit Mitteln der 2. Säule und der Säule 3a
  • Einfluss der Herkunft der Gelder auf die Verteilung der konjunkturellen Mehrwerte
  • Einfluss des Güterstandes auf die Verteilung der konjunkturellen Mehrwerte
  • Grundlagen für die Beratung hinsichtlich Immobilienfinanzierungen

Zielsetzung

Am Ende des Seminars …

  • wissen Sie, welche wichtigen Schnittstellen bei der Immobilienfinanzierung im Kontext zur Vorsorgeplanung zu berücksichtigen sind
  • wissen Sie, welchen Einfluss die Herkunft der diversen Finanzierungsmittel auf die Verteilung der konjunkturellen Mehrwerte hat
  • wissen Sie, welchen Einfluss der Güterstand auf die Verteilung der konjunkturellen Mehrwerte hat
  • wissen Sie, welche güter- und erbrechtlichen Vorkehrungen beim Kauf einer Immobilie zu treffen sind
  • wissen Sie, welche Themen Sie bei der Beratung beim Kauf einer Immobilie und danach aktiv ansprechen sollten

Referenten

 Urs Buecheler

Urs Andreas Büchler, eidg. dipl. Finanzplanungsexperte, Schwarz & Partner Finanzkonsulenten AG, Zürich, Fachleiter IfFP Institut für Finanzplanung

Kontakt: urs.buechler@iffp.ch

 

Thierry Grote

Thierry Grote, Inhaber Notarpatent, Mediator, Honegger & Grote Rechtsberatung & Mediation, Wädenswil

Kontakt: thierry.grote@honegger-grote.ch

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Dienstag, 1. November 2022 (Online und vor Ort in Zürich)

Steuerliche Spezialfälle bei selbstständiger Erwerbstätigkeit?

Wer gilt wann und warum als selbstständig erwerbstätig? Welche Abzüge, Rückstellungen und Ersatzbeschaffungen sind möglich? Wie kann die Einzelfirma steueroptimiert verkauft oder liquidiert werden?

Mehr Infos und Anmeldung

Im ersten Teil werden die Unterschiede von Privat- und Geschäftsvermögen sowie deren Zuteilung behandelt. Ebenso die möglichen Aufwendungen und Rückstellungen, welche verbucht werden können, und die Folgen der Einschätzung als gewerbsmässiger Wertschriften- oder Liegenschaftenhändler. Im zweiten Teil liegt der Fokus auf der Liquidation und dem Verkauf der Einzelfirma sowie deren steuerlichen Optimierung.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Unterscheidung Privat-/Geschäftsvermögen
  • Geschäftsmässig begründete Aufwendungen
  • Ersatzbeschaffungen
  • Rückstellungen
  • Gewerbsmässiger Wertschriften- bzw. Liegenschaftenhändler
  • Verkauf der Einzelfirma
  • Privilegierte Liquidation der Einzelfirma
  • Umwandlung in eine juristische Person

Zielsetzung

Am Ende des Seminars ….

  • kennen Sie die unterschiedliche Behandlung von Privat- und Geschäftsvermögen im Steuerrecht
  • wissen Sie, wann das Steueramt von einem geschäftsmässigen Wertschriften- oder Liegenschaftenhandel ausgeht
  • kennen Sie die Möglichkeiten von Rückstellungen und Ersatzbeschaffungen
  • sind Ihnen die verschiedenen steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten des Verkaufs oder einer Geschäftsaufgabe bekannt

Referent

Stefan Fischer v2

Stefan Fischer, dipl. Treuhandexperte, zugelassener Revisionsexperte, Inhaber Joker Treuhand GmbH, Brugg; Dozent für Steuerrecht

Kontakt: stefan.fischer@joker-treuhand.ch

Organisatorisches

Termin: Dienstag, 1. November 2022

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Hybridmodus* CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250
*nach Wahl vor Ort in Zürich oder online

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich