Seminare zu Finanzen, Vorsorge und Steuern

Die Seminare behandeln aktuelle Fragen der Finanz- und Steuerberatung. Fachliche Schwerpunkt sind: Finanzplanung, Anlagen, Immobilien/Immobilienfinanzierung, Vorsorge, Recht, Steuern. Die Ergänzung bilden Seminare zu regulatorischen Entwicklungen und zu Trends in der Beratungsbranche.

Mittwoch, 12. Juni 2024 (Online)

Fragen rund um Ergänzungsleistungen und Vermögen

Insbesondere Vermögensfragen im Zusammenhang mit einem aktuellen und später möglichen Pflegeheimaufenthalt und damit entstehenden Ergänzungsleistungsansprüchen

Mehr Infos und Anmeldung

Wie soll und kann eine Planung des Nachlasses und der Finanzen vorgenommen werden, wenn im Umfeld der begünstigten Personen Ergänzungsleistungsbezügerinnen- und bezüger vorhanden sind? Worauf ist im Hinblick auf einen späteren Eintritt ins Pflegeheim zu achten? Mit der Ergänzungsleistungsreform im Jahre 2021 und dem Ende der Übergangsfrist per 1.1.2024 haben sich einige wichtige Punkte betr. Vermögensanrechnung, Vermögensverschiebung und Vermögensverbrauch geändert.

Im Seminar werden die verschiedenen Konstellationen durchleuchtet und ein allgemeiner Überblick über das System der Ergänzungsleistungen gegeben.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

12. Juni 2024

Fragen rund um Ergänzungsleistungen und Vermögen

Ort: Online

Kurs-Nr:
SFA-24-06
Status:
Durchführung gesichert
Kurszeiten | Kursaufbau | Kursort
Kurszeiten:

8.15 – 11.45 Uhr

Seminarprogramm auf Anfrage: info@iffp.ch

Kursort:

 

 

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Übersicht über das Ergänzungsleistungssystem
  • Kenntnisse über Ergänzungsleistungen, wenn ein Pflegeheimaufenthalt droht oder eintritt
  • Kenntnisse über Vermögensschwellen, Vermögensverschiebungen, Vermögensverzehre und Vermögensverbrauch im Zusammenhang mit Ergänzungsleistungen

Zielsetzung

  • Die Teilnehmer haben einen Überblick über die EL und EL-Reform
  • Sie kennen die wesentlichen Bestimmungen und Probleme bei Vermögensveränderungen bei der EL
  • Sie wissen, ob Ergänzungsleistungen zurückgefordert werden können
  • Sie wissen, wann und ob Erbvorbezüge und Schenkungen im Zusammenhang mit dem Bezug einer späterer Ergänzungsleistung sinnvoll oder gefährlich sind
  • Sie wissen, was geschieht, wenn wegen zuviel faktischem oder hypothetischem Vermögen keine Ergänzungsleistung ausgerichtet wird

Referent

 

Martin Boltshauser

Rechtsanwalt

Organisatorisches

Termin: Mittwoch, 12. Juni 2024

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort: Online

Kosten

Halbtagsseminar CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Donnerstag, 22. August 2024 (Online und vor Ort in Zürich)

Entwicklungen im Familien- und Erbrecht

Präsentation und Erläuterung ausgewählter Entscheide im Familien- und Erbrecht

Mehr Infos und Anmeldung

Das Familien- und Erbrecht unterliegt – wie andere Rechtsgebiete auch – einem steten Wandel. In letzter Zeit sind verschiedene Reformen in Kraft getreten und die Rechtsprechung hatte diverse Fragestellungen zu entscheiden. Das Seminar soll einen Überblick verschaffen über die namentlich auch für die Finanzberatung relevanten Entscheide und Entwicklungen, insbesondere im Ehe- und Erbrecht.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

22. August 2024

Entwicklung im Familien- und Erbrecht

Ort: Zürich

Kurs-Nr:
SFA-24-08a
Status:
Noch freie Plätze
Kurszeiten | Kursaufbau | Kursort
Kurszeiten:

8.15 – 11.45 Uhr

Seminarprogramm auf Anfrage: info@iffp.ch

Kursort:

 

 

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Ausgewählte Entscheide des Bundesgerichts zum Familienrecht
  • Ausgewählte Entscheide des Bundesgerichts zum Erbrecht
  • Entwicklungen im Familien- und Erbrecht, Auswirkungen der vergangenen Revisionen und der hängigen Gesetzgebungsprojekte mit Blick auf die Beratung

Zielsetzung

  • Nach dem Seminar kennen Sie den die aktuelle Gesetzgebung im Familien- und Erbrecht und sind informiert über hängige Rechtsetzungsprojekte
  • Kennen Sie die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichts zu einzelnen Themengebieten im Familien- und Erbrecht
  • Sind Sie in der Lage, die vermittelten Erkenntnisse aus Gesetzgebung und Rechtsprechung in der Beratung zielführend anzuwenden

Referent

Marc Aebi
lic.iur. Rechtsanwalt, Selbst. Rechtsanwalt bei BrunnerAebiPartner, Solothurn, Dozent am IfFP

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 22. August 2024

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort*: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

*Das Seminar wird im Hybridmodus durchgeführt. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Kosten

Halbtagsseminar CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Mittwoch, 28. August 2024 (Online)

Private Equity als Anlageklasse

Eine Einführung (Teil1)

Mehr Infos und Anmeldung

Privatmarktanlagen sind eine stark wachsende und immer wichtiger werdende Anlageklasse. Dies gilt insbesondere für Private Equity. Bezüglich Liquidität, Risiken und Investment Vehikeln unterscheidet sich Private Equity jedoch massgeblich von Public Equity. Institutionelle Investoren und Family Offices schätzen Private Equity Anlagen wegen der Möglichkeit, höhere Renditen zu erzielen. Viele Studien sprechen Private Equity denn auch höhere Renditen zu als Public Equity. Aufgrund seiner Eigenschaften ist ein grosses Fachwissen für erfolgreiche Investments in Private Equity notwendig.

Dieses Seminar gibt eine Einführung zu Private Equity und eine Übersicht über die Anlageklasse. Das Seminar behandelt die wichtigsten Eigenschaften von Private Equity Analgen und führt die wesentliche Terminologie sowie wichtige Risikound Rendite-Kennzahlen ein. Und abschliessend
zeigt das Seminar auf, wie sich Private Equity Anlagen in breitere Anlageportfolien einfügen und diese verbessern können.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

28. August 2024

Private Equity als Anlageklasse

Ort: Online

Kurs-Nr:
SFA-24-08b
Status:
Noch freie Plätze
Kurszeiten | Kursaufbau | Kursort
Kurszeiten:

8.15 – 11.45 Uhr

Seminarprogramm auf Anfrage: info@iffp.ch

Kursort:

 

 

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Die wachsende Bedeutung von Privatmarktanlagen
  • Überblick über alternative Anlagen und Private Capital
  • Private Equity als Anlageklasse inkl. seine sub-Anlageklassen
  • Terminologie und Eigenschaften von Private Equity Investments
  • Risiko und Rendite-Messung
  • Vorteile von Private Equity für breite Anlageportfolien Die Inhalte des Seminars werden anhand von praktischen Beispielen und kleinen Fallstudien illustriert.

Zielsetzung

Die Teilnehmer/innen des Seminars ...

  • verstehen die Signifikanz von Privatmarktanlagen
  • lernen die verschiedenen Anlagenklassen innerhalb der Privatmärkte kennen
  • erhalten einen Überblick zu Private Equity und seiner verschiedenen Formen
  • kennen die Eigenschaften von Private Equity Investments

Referent

Sascha Herzog
MSc Accounting and Finance LSE
vpv partners

Organisatorisches

Termin: Mittwoch, 28. August 2024

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort: Online

Kosten

Halbtagsseminar CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Dienstag, 03. September 2024 (Online)
Dienstag, 10. September 2024 (vor Ort)

Revision des Versicherungs-Aufsichtsgesetzes (VAG) und der Aufsichtsverordnung (AVO)

Anforderungen und Auswirkungen für Versicherungsvermittler/innen

Mehr Infos und Anmeldung

Per 1. Januar 2024 ist das revidierte VAG mit der entsprechenden AVO in Kraft getreten. Bezüglich der Vermittler-Regulierung sind wesentliche Neuerungen eingeführt worden, wie z.B. die Vermittler-Definition, die Mindeststandards und Qualifikationsprofile sowie die Verhaltensregeln für die Beratung von qualifizierten Lebensversicherungen.

Dieses Seminar gibt einen Überblick über Inhalt und Auswirkungen der Revision VAG-AVO, insbesondere für die im Versicherungsmarkt tätigen Vermittlerinnen und Vermittler. Neben der Einführung über alle wesentlichen Neuerungen werden insbesondere auch die notwendigen Handlungen und Tätigkeiten für Vermittler/innen bezüglich deren Registrierung, den Anforderungen für die Aus- und Weiterbildung und die Compliance-Regeln als praktische Unterstützung dargestellt.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

3. September 2024

VAG Revision

Ort: Online

Kurs-Nr:
SFA-24-09a
Status:
Noch freie Plätze
Kurszeiten | Kursaufbau | Kursort
Kurszeiten:

08:15 – 11:45 Uhr

Seminarprogramm auf Anfrage: info@iffp.ch

Kursort:

 

 

10. September 2024

VAG Revision

Ort: Zürich

Kurs-Nr:
SFA-24-09b
Status:
Noch freie Plätze
Kurszeiten | Kursaufbau | Kursort
Kurszeiten:

08:15 - 11:45 Uhr

Seminarprogramm auf Anfrage: info@iffp.ch

Kursort:

KV Zürich Business School, Sihlpost gasse 2, 8004 Zürich (im Komplex Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

 

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

Teil 1; Di, 03. September 2024: Grundlagen

  • Rechtliche Grundlagen & Neuerungen
  • Der neue Vermittlerbegriff
  • Einteilung in gebundene & ungebundene Vermittler
  • Basics bezüglich Mindeststandards & Qualifikationsprofile
  • Anforderungen an die Aus- & Weiterbildung
  • Overview der Übergangsfristen & Roadmap bezüglich Einführung Rev VAG-AVO

Teil 2; Di, 10. September 2024: Praxistransfer

  • Mindeststandards & Qualifikationsprofile
  • Vermittler-Register
  • Anerkannte Bildungsabschlüsse; Planung der notwendigen Ausbildungen
  • Qualifizierte Lebensversicherung
  • Aufsichtskonzept & Berichterstattung für Vermittler/ innen
  • Detail-Sicht der Übergangsfristen & Roadmap bezüglich Einführung Rev VAG-AVO

Zielsetzung

Teil 1: Die Teilnehmer/innen des 

  • verstehen die wichtigsten Änderungen & Anforderungen des Rev VAG-AVO;
  • lernen der wichtigsten Inhalte der Mindeststandards sowie aller Qualifikationsprofile;
  • erhalten einen Überblick über die Ausbildungsthemen und Bildungsabschlüsse;
  • erhalten eine Übersicht bezüglich Übergangsfristen.

Teil 2: Die Teilnehmer/innen des 

  • lernen die für sie wesentlichen Änderungen & Anforderungen des Rev VAG-AVO;
  • verstehen die Anforderungen und Verhaltensregeln für die korrekte Beratung von qualifizierten Lebensversicherungen;
  • lernen die Bedingungen und das Prozedere für den Register-Eintrag;
  • kennen die Anforderungen für die jährliche Berichterstattung;
  • erhalten wesentliche Inpute bezüglich Übergangsfristen & Einführungs-Roadmap.

Referent

 

lic. iur. Marco Baur
Inhaber WeBa BAUR CONSULTING
Präsident IAF Interessengemeinschaft für
Ausbildung im Finanzbereich

Organisatorisches

Teil 1: Grundlagen
Termin  Dienstag, 03. Sep 2024
Zeit       08.15 – 11.45 Uhr
Ort        Online

Teil 2: Praxistransfer
Termin  Dienstag, 10. Sep 2024
Zeit       08.15 – 11.45 Uhr
Ort        KV Zürich Business School, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich (im Komplex
             Europaallee, direkt beim Hauptbahnhof Zürich)

Kosten

Halbtagsseminar (ein Block) CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250

Tagesseminar (zwei Blöcke) CHF 530, für Rabattberechtigte CHF 400.

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Mittwoch, 18. September 2024 (Online)

Private Equity Investments

Umsetzung und Management von PE Investments (Teil2)

Mehr Infos und Anmeldung

Privatmarktanlagen sind eine stark wachsende und immer wichtiger werdende Anlageklasse. Dies gilt insbesondere für Private Equity. Bezüglich
Liquidität, Risiken und Investment Vehikeln unterscheidet sich Private Equity jedoch massgeblich von Public Equity. Institutionelle Investoren und Family Offices schätzen Private Equity Anlagen wegen der Möglichkeit, höhere Renditen zu erzielen. Viele Studien sprechen Private Equity denn auch höhere Renditen zu als Public Equity. Aufgrund seiner Eigenschaften ist ein grosses Fachwissen für erfolgreiche Investments in Private Equity notwendig.

Das zweite Seminar gibt eine Einführung in wie Investitionen in privat gehaltene Unternehmen funktionieren und welche Skills dafür nötig sind. Das Seminar zeigt auf, wie man sich als Investor Private Equity Anlagen erschliessen kann und wie PE-Fondsvehikel strukturiert sind. Zuletzt wird erklärt, wie PE-Investments ausgewählt und verwaltet werden.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

18. September 2024

Private Equity Investments

Ort: Online

Kurs-Nr:
SFA-24-09c
Status:
Noch freie Plätze
Kurszeiten | Kursaufbau | Kursort
Kurszeiten:

8.15 – 11.45 Uhr

Seminarprogramm auf Anfrage: info@iffp.ch

Kursort:

 

 

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

  • Investitionen in private gehaltene Unternehmen

  • Möglichkeiten, in Private Equity zu investieren

  • Strukturierung von PE-Fonds

  • Auswahl von Private Equity Investitionen

  • Verwaltung von PE Investments

Die Inhalte des Seminars werden anhand von praktischen Beispielen und kleinen Fallstudien illustriert.

Zielsetzung

Die Teilnehmer/innen des Seminars ...

  • verstehen, wie eine Investition in eine private gehaltene Firma funktioniert und welche Skills dafür notwendig sind
  • kennen die verschiedenen Wege, in Private Equity zu investieren und wie diese zu verschiedenen Arten von Investoren passen
  • sind mit den Strukturen von PE Investmentfonds vertraut und kennen den Fundraising- Prozess und Gebührenstrukturen von PE
  • kennen den Selektionsprozess für PE-Investments und verstehen, wie Anlagen in Private Equity verwaltet werden

Referent

 

Sascha Herzog
MSc Accounting and Finance LSE
vpv partners

Organisatorisches

Termin: Mittwoch, 18. September 2024

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort: Online

Kosten

Halbtagsseminar (3 ½ h) im Onlinemodus CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
Montag, 30. September 2024 (vor Ort in Zürich)

Mathematik in der Finanzwelt

Die Zahlen in Finanzinformationen besser verstehen / Berechnungen sicher anwenden / auf Finanzlehrgänge und -prüfungen besser vorbereitet sein

Mehr Infos und Anmeldung

Unsere Finanzwelt basiert auf Zahlen, Grafiken und mathematischen Berechnungen. Die Produktinformationen und Angebote der Banken und Versicherungen zeigen oft nur Ergebnisse – ohne offenzulegen, wie sie berechnet worden sind. Um zu verstehen, was uns in der Finanzwelt täglich begegnet, sind daher grundlegende mathematische Kenntnisse hilfreich.


Dieser Kurs frischt die mathematischen Kenntnisse aus Ihrer Schulzeit – lang ist’s her – soweit auf, dass Sie erstens verstehen, was die Finanzwelt uns «verkaufen» will, zweitens in Finanzlehrgängen den Ausführungen und Berechnungen besser folgen und drittens an Prüfungen nicht an den Berechnungen scheitern.


Dieser Kurs liefert Ihnen die nötigen mathematischen Grundlagen und deren Anwendung mittels vieler praktischer Übungen. Sie bereiten sich damit auch auf Finanzlehrgänge und -prüfungen vor. Am IfFP sind dies:

  • Zert. Vermögensberater/in IAF
  • Dipl. Finanzberater/in IAF
  • Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis
  • Dipl. Berater/in berufliche Vorsorge IAF

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Zurzeit keine Termine verfügbar.
Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden: info@iffp.ch.

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Themen

Refresher der Grundlagen des Rechnens und praktische Übungen:

  • Rechnungsregeln
  • Potenzen / Wurzeln
  • Gleichungen
  • Statistik
  • Renditen vor / nach Inflation und Steuern
  • Duration

Für diesen Kurs ist ein Taschenrechner notwendig. Empfohlen ist der Finanzrechner HP 10b II+. Dieser ist auch in den vorgenannten Kursen empfohlen.

Zielsetzung

  • Die Zahlen in Finanzinformationen besser verstehen
  • Berechnungen sicher anwenden
  • Auf Finanzlehrgänge und -prüfungen besser vorbereitet sein

Referent

 

Romano Wyss, Inhaber Ametrin Finanz, Bäretswil (Finanzplanungen / Finanzberatungen / Steuerberatungen / Nachfolgelösungen)

Dozent IfFP (Lehrgänge Vermögensberater / Finanzberater / Finanzplaner)

Organisatorisches

MIF-ZH-24-01
Montag, 30. September 2024
13.15 – 21.00 Uhr

Ort
Pädagogische Hochschule Zürich, Europaallee, 8004 Zürich (3 Gehminuten von Zürich HB)

Kosten

Seminar (8 Lektionen von je 45 Min.) vor Ort CHF 360

Zertifizierung/Anerkennungen

Der Kurs ist CICERO-zertifiziert (8 Punkte).

Donnerstag, 14. November 2024 (Online)

AHV/BVG

Mehr Infos und Anmeldung

Weitere Infos folgen in Kürze.

Wählen Sie den bevorzugten Ort:

Zurzeit keine Termine verfügbar.
Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden: info@iffp.ch.

Probelektion

Unsere Info-Anlässe sind gekoppelt mit einer Probelektion: Eine Dozentin oder ein Dozent gibt eine Lektion zu ca. 45 Minuten. Damit erhalten Sie einen 1:1-Einblick in den Studienalltag und können den Wert der Weiterbildung noch besser abschätzen. Zusatzvorteil: Sie nehmen auch gleich etwas Nützliches mit für die Regelung Ihrer eigenen Finanzen: Vorsorge, Vermögen, Finanzierung, Steuern, …

Für den Besuch der Probelektion erhalten Sie 1 Cicero-Credit. Voraussetzung: Sie sind aktives Cicero-Member. Anmeldung bitte an info@iffp.ch. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Falls Sie an den ausgeschriebenen Terminen verhindert sind, stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Studiengespräch zur Verfügung.

Referent

Iwan Brot
Eidg. dipl. Finanzplanungs-Experte und Bankfachmann, eidg. dipl. Dozent für Höhere Fachschulen im Nebenberuf (Wirtschaft), Fachzertifikat CfBS in Mathematik, Statistik und Finance, Inhaber der Einzelfirma Geldexperte Iwan Brot, Fachleiter und Dozent am IfFP Institut für Finanzplanung

Organisatorisches

Termin: Donnerstag, 14. November 2024

Zeit: 8.15 – 11.45 Uhr

Ort: Online

Kosten

Halbtagsseminar CHF 330, für Rabattberechtigte CHF 250

Rabattberechtigt sind Mitglieder bzw. Mitarbeiter dieser Organisationen:

  • Aquila
  • ASDA
  • FPVS / SFPO
  • KV Zürich
  • Helsana/ProCare
  • SFBV
  • SIBA
  • SVVG
  • Treuhand Suisse
  • VSV
  • Willis
  • Dozierende des IfFP

Ferner bestehen Vergünstigungsvereinbarungen mit verschiedenen Firmen der Finanzbranche.
Bitte machen Sie den Rabatt bei der Online-Anmeldung durch Ankreuzen der betreffenden Organisation geltend. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

Zertifizierung/Anerkennungen

Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch sind von diesen Organisationen anerkannt für die Erfüllung von Weiterbildungsverpflichtungen:

  • SFPO-Mitglieder erhalten für den Besuch eines Seminars/Webinars 4 CEC.
  • Members von Cicero erhalten 4 Credits.
  • Die Seminare/Webinare von finanzakademie.ch tragen das Gütesiegel der IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich